Abruf Request Limits

Übersteigen die HTTP-Requests von einer IP-Adresse den Wert von 100 Verbindungen in einem Zeitrahmen von 30 Sekunden, wird jede weitere Verbindung des Teilnehmer für 30 Minuten mit einer Fehlermeldung

HTTP 503 Rate Limit Exceeded. You are now blocked for 30 minutes. ITscope Web Service and ITscope Api is limited to 100 requests per 30 seconds.

blockiert. Erst nach 30 Minuten können wieder erfolgreiche Verbindungen zur API aufgebaut werden.

Diese Limitierung soll als Richtwert genutzt werden, wer direkt am Limit dieser Grenze agiert, geht ein höheres Risiko ein, geblockt zu werden.


Damit es zu keinen Verbindungseinschränkungen kommt, gibt es mehrere Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Webservices.

  • Mehr Datensätze auf einmal abrufen: Es können maximal 50 Produkte in einem Request abgefragt werden (mittels kommagetrennten Werten, z.B. search/id=123000,346001,943875000 usw). Die maximale Größe eines Anfrage Headers liegt bei unserem Webservice bei 16 kb.
  • Die Anfragen zeitverzögert senden, z.B. mit einer Pause von einigen Sekunden nach jeder Anfrage
  • In jedem Fall sollte immer ein HTTP User-Agent Header gesetzt werden, da ansonsten striktere Blockierregeln greifen. Anleitung zum Setzen der User-Agents
  • Den ITscope Datenexport nutzen, um größere Datenmengen zu erhalten

Realtime Abfrage Limits

 Weitere Details sind in der Beschreibung des Query Parameter realtime zu finden

Datenexport Limits

  • ITscope Integration: bis 200.000 Produkte je Export
  • ITscope Enterprise: bis 800.000 Produkte je Export
  • Fair Use Policy: Regelmäßig 1x am Tag Vollformate (standard und developer) abrufen, mehrmals stündlich Updateformate (standardUpdate und developerUpdate) abrufen.
  • Weitere Details sind im Artikel Datenformate und Ausgabeformate zu finden.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen