Alle Bestellungen und Kundenaufträge sind ab dem Zeitpunkt, zu dem die Bestellung verschickt wurde in einer Übersichtstabelle einsehbar. Das Konzept zwischen Einkaufs- und Verkaufsboard ist generell das gleiche, daher wird im folgenden zur Vereinfachung immer vom Einkaufsboard gesprochen.

Übersichtsliste

Diese Übersichtstabelle dient vor allem dazu Bestellungen wieder öffnen zu können, die aufgrund der Archivierungsfunktion auf dem Board ausgeblendet wurden. Die Tabelle ist standardmäßig nach Bestelldatum sortiert und zeigt alle noch nicht archivierte Bestellungen an.

Auf jeder Zeile werden grundlegende Daten zur Bestellung angezeigt. Der Status der Bestellung ist ganz rechts deutlich hervorgehoben dargestellt. Über die Links auf Geschäftspartner und Bestellnummer kann die Detailansicht für die jeweilige Bestellung geöffnet werden.

Filter und Sortierung

Mit Hilfe der Auswahlfelder im Filterbereich können die Bestellungen auf einen bestimmten Status oder Geschäftspartner eingeschränkt werden. Auch kann der Filter auf archivierte Bestellungen gesetzt werden, um alle archivierten Bestellungen anzeigen zu lassen, die nicht mehr in der rechten Spalte des Boards angezeigt werden.

Die Sortieroptionen erlauben die Sortierung nach Bestelldatum, Letzter Änderung der Bestellung, Lieferant und Bestellnummer.

Detailansicht

Die Bestellansicht entspricht weitestgehend der vom Board bekannten Detaildarstellung von Bestellungen. Die Bestellungen sind allerdings nicht mehr editierbar. In den Aktivitäten, rechts neben den Bestelldaten, kann die Entwicklung der Bestellung eingesehen werden.

Es ist möglich Kommentare zu der Bestellung in den Aktivitätenverlauf aufzunehmen. Diese Kommentare sind grundsätzlich nur für Ihre eigene Firma sichtbar. Wird die gleiche Bestellung von Ihrem Geschäftspartner eingesehen, sieht dieser lediglich die automatisch erstellten Einträge zum Bestellfortschritt, sowie die von ihm selbst erstellten Kommentare.

Weitere Informationen zur Detailansicht erhalten Sie im Beitrag "Einzelne Bestellung".

Dearchivieren

Archivierte Bestellungen können in der Detailansicht der Bestellung dearchiviert werden. Dazu dient die Schaltfläche rechts neben dem Titel. Eine dearchivierte Bestellung erscheint wieder auf dem Board und wird im Archiv nur dann angezeigt, wenn der Archivfilter ausgeschaltet ist.

Einkaufsarchiv und Verkaufsarchiv

Händlern steht das Einkaufsarchiv zur Verfügung, das die eigenen Bestellungen bei allen Lieferanten anzeigt.

Lieferanten haben zusätzlich zu ihrem eigenen Einkaufsarchiv noch Zugriff auf das Verkaufsarchiv. Im Verkaufsarchiv sind alle eingegangenen Bestellungen von eigenen Kunden sichtbar, die auf dem Board in die rechte Spalte der abgeschlossenen Bestellungen ankamen.

Der Aufbau von Einkaufsarchiv und Verkaufsarchiv ist grundsätzlich gleich. Allerdings betrachtet jeder Teilnehmer die ihn betreffenden Bestellungen zu allen seinen Geschäftspartnern aus seiner Sicht. So ist der Filter auf Lieferanten des Einkaufsarchives im Verkaufsarchiv ersetzt durch einen Filter auf Kunden.

Eine einzelne Bestellung, die der Händler an den Lieferanten geschickt hat und der Lieferant bestätigt und abgeschlossen hat, taucht somit in zwei unterschiedlichen Archiven auf. Der Händler sieht seine Bestellung, die er unabhängig vom Lieferanten und nur für sich selbst auf "archiviert" setzen kann, um sie von seinem Einkaufsboard zu entfernen. Der Lieferant kann unabhängig davon sein eigenes Archivflag setzen, um die Bestellung von seinem Verkaufsboard zu entfernen. Beide Geschäftspartner sehen gegenseitig weder den Archivierungszustand, noch Kommentare des Anderen. Gemeinsam sehen sie allerdings den Inhalt der Bestellung und deren Status in ihrem jeweiligen Archiv.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen