Die Preiskalkulation dient der Ermittlung von Verkaufspreisen zur Anzeige auf der Plattform und im Export.

Erreichbar ist die Preiskalkulation über das Produkte-Menü.

Grundeinstellungen werden im obersten Bereich der Preiskalkulationsseite vorgenommen (1).

Durch die Eingabe von Preisgrenzen kann auf einfache Weise ein Preisraster angelegt werden. Für jeden Preisbereich können gesonderte Margen, bezogen auf Einkaufspreis oder Verkaufspreis, festgelegt werden, die dann als Standardregel (2) gültig sind. Die Grenzen des Preisrasters werden auch grafisch aufbereitet (3).

Abweichende Raster und Margen können für einzelne Produkttypen zusätzlich angelegt werden (4). Das Standardraster wird für Produkte die in die Kategorie der erweiterten Preisregel fallen durch deren Raster (5) überschrieben. Die Unterschiede zum Standardraster werden ebenfalls in einem Diagramm dargestellt (6).

Änderungen an der Konfiguration zur Preiskalkulation werden automatisch auf der rechten Seite in die Aktivitäten eingetragen, wo die Historie der Änderungen sichtbar ist.

Der aus diesen Regeln errechnete VK-Preis wird auf der Produktseite inklusive Umsatzsteuer dargestellt. Die Berechnungsschritte sowie der zugehörige Netto-VK-Preis können dort per Klick auf den VK-Preis angezeigt werden.

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen